Sicherheit im Hochseilgarten Villnöß

 

Bei uns wird SICHERHEIT groß geschrieben. Die Benützung von Helm und Sicherheitsgurt sind für alle Besucher Pflicht, daher wird die Ausrüstung am Eingang von uns zur Verfügung gestellt.

 

Du wirst von uns ausführlich auf einem Übungsparcour über das Einhängen der Karabiner am Sicherungs-Stahlseil und Rollen eingewiesen. Somit bist du immer gesichert und kannst nach dem obligatorischen Übungsparcour die Anlage selbständig durchklettern.

Jugendliche unter 140 cm Körpergröße benötigen die Begleitung eines Erwachsenen.
Benutzung des Spielparks auf eigene Gefahr.

 

 

Was muss ich mitbringen?

 

Ganz wichtig ist die richtige Kleidung: Sie sollte bequem sein, dem Wetter angepasst und nicht zu teuer, da möglicherweise mal was kaputt gehen kann. Das Wichtigste sind jedoch die Schuhe. Empfohlen werden leichte Bergschuhe oder Turnschuhe.

 

 

Parcour

 

 

Risiken?
Ein Hochseilgarten ist nicht gefährlich, sofern man sich an die Anweisungen der Einführung hält. Sicher kann man sich mal einen Kratzer oder einen blauen Fleck holen. Es ist äußerst wichtig, dass jeder Teilnehmer ganz frei entscheidet, welchen Herausforderungen er sich stellen möchte.


Hochseilgarten Villnöß - Parco Avventura Funes

Hochseilgarten Villnöß - Parco Avventura Funes

Hochseilgarten Villnöß - Parco Avventura Funes


Hochseilgarten Villnöß | Tel./Fax (+39) 0472 840 602 | Mobil (+39) 348 320 04 43 - (+39) 338 410 04 59 | Impressum | IT | ENG
Villnöss, Dolomiten, Südtirol Tourismusverein Villnösser Tal Südtirol Information Alpine Pearls